Geschäftskonto Firmenkonto

Bestes Firmenkonto

Regelmäßige Auswertungen der besten FirmenkontenJeder, der sich selbstständig machen möchte oder als Freiberufler tätig sein will, der sollte sich auch ein gesondertes Geschäftskonto zulegen. Zwar ist es bei Einzelunternehmen und Freiberuflern ebenfalls möglich, das private Konto zu nutzen, doch geht hier einfach die Übersicht verloren, welche Zahlungen geschäftlich und welche privat bedingt sind.

Das beste Firmenkonto für Einzelunternehmer, Selbstständige und Freiberufler

Bereits seit 2009 beobachten wir den Markt für geschäftliche Konten und wissen daher sehr gut, was für Unternehmer besonders wichtig ist. Vor diesem Hintergrund können wir das Konto der DAB Bank als “bestes Firmenkonto” für Einzelunternehmer und Freiberufler uneingeschränkt empfehlen. Wichtig ist, dass eine Eröffnung nur für natürliche Personen, nicht aber Gesellschaften wie GmbHs möglich ist. Das Firmenkonto der DAB Bank im Überblick:

  • kostenlose Kontoführung ohne Wenn und Aber
  • sämtliche Buchungen per Online-Banking sind gebührenfrei
  • EC- und MasterCard ohne zusätzliche Kosten
  • Bargeldabhebung an über einer Mio. Automaten ohne Gebühren
  • Verzinsung des Guthabens mit 0,1 % p.a.
  • Kontoführung per Online-Banking oder Smartphone-App
  • Kontokorrentkredit für Selbstständige zu 10,50 % p. a.
  • zu den detaillierte Informationen und zur Kontoeröffnung

Die Vor- und Nachteile bei den Konten

Ein bestes Firmenkonto, welches günstige Grundgebühren bietet, verlangt oft hohe Gebühren für die Transaktionen, was die Gefahr birgt, dass keinerlei Planungssicherheit mehr gegeben ist. Gerade, wenn viele Überweisungen anstehen, kann es schnell zu einer wahren Kostenfalle kommen.

Bei den Konten, welche niedrige Transaktionsgebühren bieten, dafür aber hohe Grundgebühren verlangen, werden die Fixkosten hingegen unnötig gesteigert. Die völlig kostenfreien Konten bieten eine hohe Planungssicherheit, können aber meist ausschließlich online geführt werden. Sie eignen sich nur für Personen, die fit im Internet sind und sich nicht scheuen, sämtliche Bankgeschäfte online zu tätigen.

Bestes Firmenkonto bei Direkt- oder Filialbank

Die Entscheidung zwischen Direkt- und Filialbank hängt von mehreren Faktoren ab. Zum Einen sind Filialbanken oft etwas teurer, dafür erhält man einen persönlichen Ansprechpartner. Sie eignen sich ebenfalls gut, wenn häufig Bareinzahlungen vorgenommen werden müssen, da diese bei den Direktbanken nur gegen Gebühren oder gleich gar nicht möglich sind.

Ein bestes Firmenkonto ist also immer vom Einzelfall abhängig, vor allem von den besonderen Wünschen und sollte so auch ausgewählt werden. Ein Firmenkonto Vergleich zwischen den unterschiedlichen Angeboten ist von daher zwingend erforderlich, um ein bestes Firmenkonto zu finden. Faktoren wie Gebühren, Kontoführung online oder vor Ort, Bareinzahlung und persönliche Beratung beeinflussen diese Entscheidung maßgeblich.