Geschäftskonto Firmenkonto

Fidor Bank Geschäftskonto

Das Geschäftskonto “Fidor Smart” der Fidor Bank kommt ohne eine monatliche Kontoführungsgebühr aus. Auch alle gängigen Transaktionen (ein- und ausgehende inländische sowie SEPA-Überweisungen) sind kostenlos. Selbiges gilt für Daueraufträge im Inland und im SEPA-Raum. Das Guthaben auf dem kostenlosen Geschäftskonto “Fidor Smart” wird mit 0,25 % pro Jahr verzinst (variabler Zinssatz). Das Konto kann nicht nur von Einzelunternehmern, Selbstständigen und Freiberuflern, sondern auch von Kapitalgesellschaften wie GmbHs, AGs und sogar von Unternehmergesellschaften (UGs) sowie britischen Limiteds (Ltd.) eröffnet werden.

Das Geschäftskonto der Fidor Bank im Überblick

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Inlandsüberweisungen
  • kostenlose SEPA-Überweisungen
  • kostenlose Gutschrift von eingehenden Zahlungen
  • die Einrichtung, Ausführung und Löschung von inländischen und SEPA-Daueraufträge ist gebührenfrei
  • Auslandsüberweisungen in Länder, die nicht zum SEPA-Raum gehören, werden mit Gebühren ab 5,00 Euro berechnet
  • Guthabenverzinsung von 0,25 % pro Jahr (variabel)
  • Kontoführung per Online-Banking inklusive kostenloser mTAN SMS
  • MasterCard-Kreditkarte auf Guthabenbasis Fidor CorporateCard auf Wunsch für 8,95 Euro pro Jahr erhältlich
  • Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunden über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt

Entwicklung der Fidor Bank

Die Fidor Bank AG mit Sitz in München wurde 2003 als Kölsch Kröner & Co. AG gegründet und erhielt 2009 die Vollbanklizenz und wird somit durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Sie ist seit 2007 an der Börse notiert. Neben dem Geschäftskonto werden ein Girokonto für Privatpersonen (“Fidor Smart”) sowie Geldanlagen (unter anderem Tages- und Festgeldkonten sowie Sparbriefe) und Kredite angeboten. Die BLZ der Fidor Bank lautet 700 222 00.

Fazit zum Fidor Smart Geschäftskonto

Das Geschäftskonto der Fidor Bank ist für sämtliche Geschäftskunden kostenfrei, da weder für die monatliche Kontoführung noch für alle gängigen Transaktionen Gebühren anfallen. Hinzu kommt die Guthabenverzinsung mit 0,25 % p.a. (variabel). Besonders hervorzuheben ist, dass das Konto auch von Limiteds und Unternehmergesellschaften (UGs) genutzt werden kann, welche erfahrungsgemäß bei vielen Banken Probleme haben.